Mann und Frau im Bus

Linienbedarfstaxi 

Als Linienbedarfstaxi (LBT) fahren Taxen auf den Strecken der Ansbacher Buslinien im gesamten Stadtgebiet. Für jede Fahrt im LBT gilt der Normaltarif mit einem Zuschlag. Das Linienbedarfstaxi bedient ausschließlich die Haltestellen der jeweiligen Linien zu den angegebenen Fahrplanzeiten.

Das Linienbedarfstaxi fährt nur dann, wenn sich zuvor mindestens ein Fahrgast angemeldet hat.

So nutzen Sie das LBT:

Melden Sie bitte Ihren Fahrtwunsch mindestens eine Stunde vor der gewünschten Abfahrtszeit unter der Telefonnummer: 0981/48 22 88 80 an.

Für die Routenplanung benötigt die Taxi-Zentrale folgende Angaben:

  • Wann möchten Sie fahren?
  • Von wo und wohin möchten Sie fahren?
  • Die Anzahl der Personen
  • Ob Sie einen Anschluss erreichen möchten
  • Name und Adresse, bzw. Telefonnummer für eventuelle Rückfragen.

Wenn Sie das LBT regelmäßig zur selben Zeit nutzen möchten, dann können Sie es über einen längeren Zeitraum vorbestellen.
Für die Fahrten im LBT gilt der VGN-Tarif mit Zuschlag. Im Taxi selbst können nur Einzelfahrkarten der VGN-Tarifstufe D gekauft werden.
Besitzen Sie noch keinen VGN-Fahrausweis, erhalten Sie beim Fahrer ausschließlich für das LBT-Bedienungsgebiet einen Einzelfahrschein mit Zuschlag. Für Anschlussfahrten, zum Beispiel nach Nürnberg lösen Sie am Fahrausweisautomaten die Verbundkarte.

Fahrkarten und Preise: 

Preis für den Einzelfahrschein ab 01.01.2017

Preisstufe Normalpreis + LBT-Zuschlag = LBT-Preis
D (Erwachsene) 1,90 + 1,90 = 3,80 €
D (Kind) 0,90 + 1,90 = 2,80 €


Bitte quittieren Sie nach der Fahrt das vom Taxifahrer auszufüllende Formblatt!
Wir bitten um Verständnis, dass im LBT keine Haustiere befördert werden können.